Hinweis:

 

Alle hier veröffentlichten Artikel und Berichte spiegeln lediglich MEINE INDIVIDUELLEN Erfahrungen wieder. Krankheitsbilder und -verläufe können sehr unterschiedlich sein, ebenso wie deren Behandlung. Ich bin kein Arzt und will auch keiner sein. Jeder, der psychische Probleme - gleich welcher Art hat - sollte daher einen Arzt seines Vertrauens aufsuchen oder sich an eine entsprechende Hilfsorganisation oder Selbsthilfegruppe wenden. Infos über Hilfsangebote in eurer Gemeinde findet ihr im Telefonbuch oder im Internet.

Ihr seid nicht allein!!!

Die kreativen Ausflüge einer Bipolaren ...

Ich habe mich immer schon kreativ beschäftigt - malen, zeichnen, quilten, basteln, worauf ich eben gerade Lust hatte. Mittlerweile arbeite ich überwiegend in Mischtechnik und nutze dafür alles, was ich so in die FInger bekomme - Collagematerialien, Acrylfarben, Aquarellfarben, Tinte, Marker, wasserlösliche Wachsmalkreiden, Farbstifte, Stempel, Schablonen, Stoff... 

Ich liebe Mail-Art, kleine Kunstwerke, die bequem mit der Post verschickt werden können und überwiegend getauscht werden, wie zum Beispiel Artist Trading Cards. Aber auch größere Werke auf Papier und Leinwand sowie Art Journals könnt ihr hier finden.

Meine Erkrankung schränkt mich stark ein, und diese Beschäftigungen kann ich mir selbst, je nach meiner Verfassung, zeitlich einteilen. Gleichzeitig sind sie für mich ein Ventil, um Stimmungen und Gefühle "rauszulassen".

 

The creative trips of a bipolar woman...

I´ve always been creative - painting, drawing, quilting, crafting, whatever I was in the mood for.

Today I mostly work in mixed media using everything I can find - collage material, acrylics, watercolors, ink, marker, water-soluble crayons, color pencils, stamping, stenciling, fabric...

I love Mail-Art, small works of art that can easily be mailed and that are mostly traded, not sold, like Artist Trading Cards. But you can also find larger artworks on paper and canvas as well as art journals on these pages.

I can organize my time and activities, which is important because of my illness. And these activities are outlet for my moods and emotions.

 



© Evelyn Havertz 2017