· 

Hilfe suchen!!!

Hilfe suchen!

 

Das ist mit Abstand der wichtigste Rat, den ich euch geben kann, wenn es euch schlecht geht.

Sucht euch Hilfe, am besten direkt fachmännische Hilfe.

Ich weiß, daß das nicht unbedingt leicht ist.

Ich habe mein Leben lang versucht, stark zu sein. Hörte auch immer wieder, wie stark ich doch sei. Ich dachte, ich bräuchte keine Hilfe. Ich wollte keine Hilfe. Hilfe ist ein Zeichen von Schwäche.

Das habe ich viele Jahre lang durchgezogen. Ich fühlte mich schlecht, war häufig krank, hatte ständig Kopfschmerzen und Migräneanfälle, Rückenschmerzen, Magengeschwüre, eine Erkältung nach der anderen.

Bis es zum Zusammenbruch kam. Da war es beinahe zu spät. Immer häufiger kreisten meine Gedanken um Suizid. Ich wollte nur noch raus aus dieser Situation, raus aus diesem Leben, und dies erschien mir als der einzige Ausweg.

Ich saß dann mal wieder wegen einer Erkältung bei meinem Hausarzt. Und hatte einen Nervenzusammenbruch. Woraufhin mein Arzt mich davon überzeugte, daß ich dringend Hilfe brauchte. Und er half mir dabei, einen Psychiater zu finden.

Und somit einen anderen Ausweg.

 

Deshalb:

Sucht euch Hilfe!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0