Artikel mit dem Tag "2016"



Bipolares · 30. Dezember 2016
Um es gleich vorweg zu nehmen: ich habe nichts gegen Allgemeinmediziner oder Neurologen, im Gegenteil. Alle haben ihre "Daseinsberechtigung" und es ist wichtig, daß es sie gibt. Aber mal ehrlich: Wenn bei mir im Haus Fliesen verlegt werden sollen, werde ich keinen Dachdecker damit beauftragen. Und ebenso suche ich mir bei den Ärzten den Fachmann für mein spezielles Problem aus. Ich gehe regelmäßig zum Hausarzt, einem Allgemeinmediziner, und bin froh, daß es ihn gibt. Für die meisten...

Bipolares · 29. Dezember 2016
Im Prinzip wußte ich schon, was mit mir los ist, bevor ich zum ersten Mal zum Psychiater ging. Schlafstörungen, felende Belastbarkeit, keine Lust, irgendetwas zu machen. Ich habe mich immer mehr zurückgezogen, nichts hat mir in irgendeiner Weise Spaß gemacht. Dazu die Zeiten, in denen ich tieftraurig war und ständig geweint habe. Und - noch schlimmer - die Zeiten, in denen ich gar nichts mehr gespürt habe. Mein Schwiegervater sagte einmal zu mir, ich sei herumgelaufen wie ein Zombie. Eine...

Bipolares · 28. Dezember 2016
Hilfe suchen! Das ist mit Abstand der wichtigste Rat, den ich euch geben kann, wenn es euch schlecht geht. Sucht euch Hilfe, am besten direkt fachmännische Hilfe. Ich weiß, daß das nicht unbedingt leicht ist. Ich habe mein Leben lang versucht, stark zu sein. Hörte auch immer wieder, wie stark ich doch sei. Ich dachte, ich bräuchte keine Hilfe. Ich wollte keine Hilfe. Hilfe ist ein Zeichen von Schwäche. Das habe ich viele Jahre lang durchgezogen. Ich fühlte mich schlecht, war häufig...

Bipolares · 28. Dezember 2016
Was ist Stigmatisierung?

Bipolares · 28. Dezember 2016
Ich wurde 1970 geboren als älteste von drei Töchtern. 1989 begann ich meine erste Ausbildung zur Justizangestellten, die ich nach einem Jahr zugunsten einer Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsförderung abbrach. Die zweite Ausbildung schloss ich 1993 - verkürzt - mit Erfolg ab. Bereits in dieser Zeit hatte ich erste hypomane und depressive Phasen. 1994 begab ich mich wegen der Depressionen und Suizidgedanken erstmalig in Behandlung bei einem Neurologen. Eine weitergehende Behandlung...